Unterschriftensammlungen zur Wahlzulassung 2017 – online!

Die PIRATEN Bayern benötigen zur Teilnahme an der Bundestagswahl 2017 mehr als 2000 Unterstützerunterschriften.

Wir bitten hiermit Mitglieder, Sympathisanten  sowie die gesamte Bevölkerung Oberfrankens um Unterstützung, damit unsere Kandidaten und Listen auf den Stimmzetteln der Bundestagswahl 2017 für alle wählbar sind.
Das Internet und eine Webseite bietet nun die Möglichkeit sich das Formblatt herunterzuladen, es zu studieren, und sich in Ruhe überlegen, ob man die PIRATEN 2017 in Bayern wählen können sollte.  – Gegebenenfalls kann man dann das Formblatt ausgefüllt an unseren Landesverband senden.
Gern kann man auch anderen, die keinen Zugang zum InterNet haben, aber die  PIRATEN auf dem Wahlzettel sehen wollen die Informationen zukommen lassen.

Als weiche Frist ist der 30. Juni 2017 gesetzt, um noch genügend Zeit für die amtlichen Prüfungen sowie ggf. Behebungen der Mängel zu haben.


Unterschriftensammlung selbst gemacht

Unterschreiben darf jeder Stimmberechtigte, also jeder der

  • 18 Jahre alt ist und
  • die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt und
  • seinen Hauptwohnsitz in Bayern hat

Im Folgenden werden die erforderlichen  Schritte beschrieben:

1. Herunterladen der Formblätter

2. Ausdrucken des Formblatts auf A4

  • … das Formblatt zur Bundestagswahl auf weißem Papier …

3. Ausfüllen der  Formblätter

Die Angaben zur Person sind nötig, um die Wahlberechtigung des Unterzeichners festzustellen.

Datum und Unterschrift nicht vergessen!

4. Versenden der ausgefüllten und unterschriebenen Formblätter

… in einem geschlossenem Umschlag als Briefpost an unseren Landesverband mit folgender Adresse:

Piratenpartei Bayern
Schopenhauerstr. 71
80807 München

Bitte ausreichend frankieren!

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Unterschriftensammlung finden sich hier
1. Hinweise für die Unterschriftenformulare
2. How-To Unterschriften Sammeln
3. Die Kandidaten des Landesverbands Bayern